header-news-4.jpg

Home > News

Die Sternchen in der 4. Woche bis zum Auszug

gesammelte Werke der C's

 

Ich gebe es zu - ich war mehr als nachlässig mit der Dokumentation über das Aufwachsen des C-Wurfes auf dieser Seite. Die einfache Nutzung anderer Medien und die damit verbundene unmittelbare Information des Kreises der "Betroffenen" hat dazu geführt, hier nicht mehr so sorgfältig zu sein. Ich gelobige nun Besserung (denn durch die Kontaktsperre haben wir viel Zeit) und werde in Kürze diese Seite auch auf ein anderes, bedienungsfreundlicheres Format umstellen.

 

Die C- Welpen sind inzwischen 12 Wochen alt und leben seit Anfang März in ihren neuen Familien.

Es war von der Geburt an bis zur Abgabe ein sehr homogener Wurf, der sich sowohl im Wachstum wie auch im Verhalten ganz gleichmäßig entwickelt hat. Man musste schon ganz genau hinschauen, um die kleinen persönlichen Charakterunterschiede herauszufinden. Meine Bezeichnung des Einzelnen wäre so:

 

Chara - die ausdauernd Zielstrebige

Cassiopeia - die mutige Entdeckerin

Cael - die leicht dirigierbare Tänzerin

Ceara - die lustige Pippi Langstrumpf

Celes - die beste und aufmerksame Freundin

Cloud - die souveräne Spielmacherin

Corvus - der genußorientierte Ruhepool

Cancer - das kontaktfreudige Nachsuchentalent

Catalina - die feinnasige Ballerina

 

Die Welpen haben während der Auzucht am meisten von der sozialkompetenten Betreuung ihrer Mutter profitiert. Ava hat die ganzen Wochen ununterbrochen und auf eigenen Wunsch mit ihren Welpen verbracht. Sie hat die Kleinen vorzüglich erzogen, ihnen in aller Ruhe und Gelassenheit ihre Grenzen aufgezeigt und über die ganzen Wochen anhaltend mit ihnen gespielt. Die Welpen waren ihre ganze Freude und es ist ihr am Ende bei jedem einzelnen wahnsinnig schwer gefallen, ihn gehen zu lassen. Zum Glück für Ava haben wir Cael behalten. Auch dass Fisher und Falke Tag und Nacht mit den Welpen zusammen waren hat den Kleinen eine große Orientierung und somit Sicherheit mit auf ihren Lebensweg gegeben. Ausgezogen sind sie charakterlich fest, sehr neugierig auf die Welt und auffallend unbefangen und mental stark. Ich wünsche ihnen, dass sie das Glück haben ihre Prägezeit so zu durchlaufen, dass sie sich diese Eigenschaften für ihr Leben erhalten.

 

Ich habe in den letzten drei Wochen der Aufzucht viele Versuchsreihen mit den Welpen unternommen. Unter anderem hat es mich interessiert, ab welchem Alter sie ihre Nase auf neue und nicht primäre Reize verwenden mögen, ab welchem Alter sie für komplexe Handlungsketten trainierbar sind, usw. Manche neuen Besitzer müssen das leider jetzt noch ausbaden, indem sie einen Taschentuch-Suchhund zu Hause haben, die Welpen das Licht einschalten können und ähnliches. Das nächste Mal denke ich mir was neues aus;-)

 

Insgesamt habe ich ein enorm großes Glück mit diesem Wurf gehabt, die Welpen sind alle stark, mutig und unbefangen, neugierig und erkundungsfreudig, sehr besonnen in ihren Handlungen, haben ein hohes Kontaktbestreben, sind aufmerksam, sozial kompetent, ganz leicht trainierbar und vor allem haben sie eine stark ausgeprägte innere Ruhe. Dafür bin ich sehr dankbar. Das richtet sich in erster Linie an Ava.

Ich habe lange gezögert einen Wurf im tiefen Winter großzuziehen. Wenig Licht und Kälte fand ich nicht erstrebenswert für die Zeit des Aufwachsens. Aber es hat ganz prima funktioniert. Die meiste Zeit hat es geregnet und gestürmt wie verrückt, bei Februar Temperaturen. Die Welpen haben trotzdem bei diesem Unwetter ihre Zeit draußen verbringen, spielen, buddeln und Rosen schneiden wollen. Auch die nachts über ihnen kreisenden Schleiereulen haben sie unbeeindruckt gelassen. Und wenn es wirklich einmal eng war und die Eulen ihren Sturzflug begannen, dann stand Fisher mit einem Mal hinter ihnen und alles war geregelt.

 

Es war eine schöne Zeit!

Nun wünsche ich allen kleinen Duck Enticer's und ihren Familien viel Glück und Freude auf ihrem gemeinsamen Lebensweg!

 

Bianca

04.März 2020

 

C - 1 (1).jpg
CorvusChara - 1.jpg
Chara - 1 (2).jpg

C - 1 (2).jpg
Ceara - 1 (3).jpg
Ceara - 1 (4).jpg

Corvus - 1 (3).jpg
Chara - 1 (1).jpg
Celes - 1 (2).jpg

CharaFalcon - 1.jpg
CFalcon - 1.jpg
FalkiCael - 1.jpg

CaelFalcon - 1.jpg
C - 1.jpg
C-Ausflug - 1.jpg

C-Ausflug - 1 (1).jpg
Catalina - 1 (2).jpg
Cs - 1.jpg

Corvus - 1 (2).jpg
CorvusFalcon - 1.jpg
CRosen - 1.jpg

Cael Cloud - 1.jpg
Cancer - 1 (2).jpg
Cassiopeia - 1 (1).jpg

Celes - 1 (1).jpg
Celes - 1 (3).jpg
Celes - 1 (4).jpg

Cloud - 1 (5).jpg
Cloud - 1 (2).jpg
Cloud - 1 (3).jpg

Cloud - 1 (4).jpg
Cancer - 1 (1).jpg
CancerCassiopeia - 1.jpg

Cassiopeia - 1 (2).jpg
Cassiopeia - 1.jpg
CAva - 1.jpg

CAusflug - 1.jpg
Cael - 1.jpg
Cloud - 1.jpg

CloudCeles - 1.jpg
Cael - 1 (2).jpg
Cael - 1 (1).jpg

Cancer - 1.jpg
Catalina - 1.jpg
Catalina - 1 (1).jpg

Ceara - 1 (2).jpg
Ceara - 1 (1).jpg
Ceara - 1.jpg

Celes - 1.jpg
Chara - 1.jpg
Cloud - 1 (1).jpg

Corvus - 1 (1).jpg
Corvus - 1.jpg

Aktualisierung: 2020/04/05 - 17:52 / Redakteur: Bianca Willems-Hansch   druckeroptimierte Seite anzeigeneine Seite zurück    zum Seitenanfang