header-news-5.jpg

Home > News

Seite 18 von 38
- 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 -

Meadowlark Skylark deckt die Hündin Follow The Wind Ayita

am 14. und 15. Februar

Die beste Beschreibung über die beiden Hunde und über die vielen mühe- und liebevollen Gedanken zu dieser Verpaarung lesen sie auf der Seite von Dr. Andrea Heine www.followthewind.de .

 

Aus meiner Sicht verspreche ich mir von dieser Verbindung Hunde, mit einem labradortypischen Erscheinungsbild, einem freundlichen, festen und sozial kompetentem Wesen (auch labradortypisch), sowie einem sehr gut ausgeprägtem Jagdverstand. Gleichzeitig ist zu erwarten, dass die Welpen sich zu sehr führigen und feinsinnigen Hunden entwickeln, die alles dafür geben werden, gemeinsam mit ihren Menschen durch das Leben zu gehen und alle gestellten Aufgaben und Pflichten zu vollster Zufriedenheit auszuführen.

 

 

Hier ein paar Aufnahmen vom 15.02.2015 von Ayita und Skylark.

*01.02.2015 Herzlichen Glückwunsch!

E-Wurf von der Haler Heide

 

Die Welpen sind da aus Aike von der Haler Heide & Meadowlark Skylark!

Wir freuen uns mit Familie Lübbehüsen!!

Fotos alle @Lübbehüsen

 

Gentle

Eine neue Wurfplanung im März

bei den "Wiesenrenner"

 

Margret Böse plant eine sehr reizvolle Verbindung aus ihrer Hündin Dashwood Apache Gentle mit dem Rüden Duck Enticer's Azure Sapphire.

 

Gefi

Gefjon von der Atterseewelle

Happy Birthday!

 

Liebe Gefi!

Wir wünschen dir alles Gute zu deinem 6. Geburtstag!!!

Es ist immer eine Freude dich zu erleben!!!

 

Alle deine "Ducki's" am 08.Januar 2015

Schöne Weihnachten

und viel Glück im Neuen Jahr 2015!

 

Mein Resume bzgl. der Röntgenuntersuchungen

A-Wurf und B-Wurf

 

So nah liegen sehr gut und sehr schlecht beieinander!

 

Ich möchte mich bei allen Welpenbesitzern dafür bedanken, dass sie ihre Hunde haben röntgen und ein offizielles Gutachten erstellen lassen.

Die Ergebnisse fasse ich hier einmal zusammen.

 

A-Wurf

Hüften: 3 x A1/A1, 3 x A2/A2

Ellenbogen: 6 x ED frei/frei

 

B-Wurf

Hüften: 3 x A1/A1, 2 x A2/A2, 1 x C1/A2  (Blue Kingfisher unfallbedingt Hüfte links C1)

Ellenbogen: 3 x frei/frei, 1 x frei/Grenzfall, 1 x II/frei, 1 x III/III

 

In meinen Augen bedeutet das, dass alle 12 Nachkommen meines Zwingers, hinsichtlich ED, nicht uneingeschränkt zur Zucht verwendet können. Bei Anpaarungen ist der gesamte Familienhintergrund, sowie das Vorhandensein möglichst vieler Daten zu beachten.

 

 

Seite 18 von 38
- 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 -

Aktualisierung: 2019/11/15 - 16:18 / Redakteur:   druckeroptimierte Seite anzeigeneine Seite zurück    zum Seitenanfang